Free with 60-day trial

Audible Membership

$14.95 a month

1 credit a month, good for any title to download and keep.
The Plus Catalogue—listen all you want to thousands of Audible Originals, podcasts, and audiobooks.
$14.95 a month plus applicable taxes after 60 day trial. Cancel anytime.
Buy Now for $2.42

Buy Now for $2.42

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Tax where applicable.

Publisher's Summary

Es ist ein weitreichendes Urteil in einem tragischen Fall: Eine 14-Jährige stirbt, die Eltern quält die Frage nach dem Warum. Im Facebook-Profil ihrer Tochter hoffen sie auf eine Antwort. Doch lesen, was das Mädchen dort geschrieben hat, dürfen sie nicht. Ein Gericht verweigert ihnen den Zugang,   um die Privatsphäre derer zu schützen, mit denen die 14-Jährige Kontakt hatte.

Mit dem Urteil verbunden sind grundsätzliche Fragen: Wenn ein Mensch stirbt - wer kümmert sich um seinen digitalen Nachlass? Müssen Erben Chatverläufe oder E-Mails anders behandeln als Briefe, die sie auf dem Dachboden finden? Brauchen wir ein digitales Testament?

Eine Diskussion von Jürgen Heilig mit Stefan Brink, Datenschutzbeauftragter Baden-Württemberg, Ingo Dachwitz, Medien- und Kommunikationswissenschaftler und Redakteur bei netzpolitik.org, und Barbara Steinhöfel, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

©2017 SWR (P)2017 SWR

What listeners say about Profile, Chats und Mails

Average Customer Ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.

No reviews are available